Bewertungen: Hotels & Restaurants in Malta

Von Usern für User: Ausführliche Bewertungen, wertvolle Tipps & lesenswerte Kommentare zu HOTELS & RESTAURANTS in Malta

Hotelbewertungen: Hotels und weitere Unterkünfte auf Malta, Gozo & Comino

Zu den Hotelbewertungen »» 
 

Restaurantbewertungen: Tipps & Bewertungen zu RestaurantsPubs, Cafés, Pizzerien, Weinbars, ...

Zu den Restaurantbewertungen »» 


La Dolce Vita

Angebot, Besonderheiten: 
Wohl eines der besten Restaurants im Gebiet Sliema/St.Juliens. Es ist ratsam zu reservieren, sonst könnte es ein Nein geben auf die Frage nach einem Tisch. Schöne Aussicht über die Spinola Bay.
Essen & Getränke: 
Spitzen Italiener, frischer Fisch aus der Auslage nach Gewicht oder à la card, aber auch einige Fleichgerichte. Absolut Top !!! ( auch der Nachtisch) Wein ist teuer, kann bis 180€/Fl. gehen (Wers mag :-) ), für nicht-Weinkenner (wie uns) gibts auch Merlot, Cabernet Sauvingon oder Chardonnay um 18-30€, was auch für Sliema/St.Juliens gehobene Preisklasse ist.
Service: 
Dem Ambiente entsprechend, die geben sich alle Mühe damit mann sich wohlfühlt.
Bemerkungen, Tipps: 
Wenn man von einem der Chef(-Köche) zu seinem Tisch geleitet wird und daneben eine Zehn-Man-Tafel gedeckt ist sollte man bloß um einen anderen Tisch bitten . . . Sonst kann aus dem gemütlichen Candlelightdinner ein Bahnhofskneipen-Abend werden. ( So geschehen im Juni 2008, als 15 Italiener am Nebentisch versuchten, lauter zu reden als ihr Gegenüber )
Meine Gesamtbewertung: 
9

Bayview Hotel

Lokeres Stadthotel !
Die Zimmer: 
Gleich der erste Eindruck: POSITIV!
Meine Gesamtwertung: 
0
Können Sie diese Unterkunft weiterempfehlen?: 
Ja

Victoria Hotel

Gutes Hotel (aber!!!!)
Die Zimmer: 
Die Zimmer sind sehr gross freundlich eingerichtet und sauber was auf Malta nicht die Regel ist
Meine Gesamtwertung: 
0
Können Sie diese Unterkunft weiterempfehlen?: 
Ja

Riviera Blue Snack Bar

Angebot, Besonderheiten: 
Traditionelle Maltesische Speisen, wie Rabbit Stew oder Braggioli. Auch das eine oder andere deutsche Gericht steht auf der Karte. Der Fisch ist exzellent. Mein persönliches Highlight: Das Filet Riviera Blue mit einer Wein-Zwiebel-Sauce.
Essen & Getränke: 
Es ist deftige "Hausmannskost". Wer sich einmal richtig satt essen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Das Rabbit-Stew wird aus den selbst gezüchteten Kaninchen hergestellt.
Service: 
Es ist ein kleiner Familienbetrieb. Louis Muscat (Koch) und sein Sohn Alex (Service), arbeiten meist alleine in dem Restaurant. Da es sich um ein kleines Restaurant handelt, ist der Service sehr zuvorkommend.
Bemerkungen, Tipps: 
Wenn man auf Malta gut Essen will, habe ich die Erfahrung gemacht, die kleinen unscheinbaren Restaurants, in die die Einheimischen gehen, aufzusuchen. Es geht dort meistens etwas rustikaler zu, aber das Essen ist fantastisch.
Jan Garbe
Meine Gesamtbewertung: 
7