Hotel Metropole

Besser nicht
Das Hotel: 
Das Hotel befindet sich in einem schlechtem und ungepflegtem Zustand. Das Hotel ist voll mit scheintoten 70 bis 80 jährigen die sich Abends die Hucke volllaufen lassen an der überteuerten Bar.
Die Zimmer: 
Die Betten auf den Zimmern sind unglaublich. Zwei übereinander gelegte Matratzen mit gut sichtbaren Flecken unter dem Laken befindet sich ein Inkontinenzpipigummilaken. Die Überdecken sind zerschlissen und man traut sich nicht sie anzufassen. Die Armaturen im Bad sind angerostet. Der Duschvorhang in meinem Zimmer war am unteren Bund schwarz und ich fand schwarze Haare bei meiner Ankunft. Die Angestellten in diesem Hotel sind alle sehr freundlich werden aber finanziell ausgebeutet (erzählten man mir). Der TV Raum ist belagert mit Rentnern und es gibt nur einen deutschen Kanal im TV. Die Rechner welche zu horrenden Preisen als "Internetcafe" angepriesen werden sind reif für die Müllpresse und die Tastaturen sind schmierig und dreckig. Mein Zimmer lag in den vermüllten Hinterhof hinaus, ferner hatte ich 14 Tage die Gelegenheit mir anzuhören, wie die Klimaanlage Nachts alle 3 Minuten an und aus ging. Vor meiner Zimmertür befand sich der Aufzug, der alle 5 Minuten von den Scheintoten genutzt wurde ... und wenn mich der nicht aufgeweckt hat, dann war es das besoffene Rumgegröle irgendwelcher Zombies ...
Verpflegung: 
Die Stühle im Restaurant sind alle zerschlissen und befleckt. Die Wurst ist so fettig und schaut auch so aus, dass man sich praktisch nicht rantraut. Der Käse ist eschmacksneutral - es gibt zum Frühstück immer das Gleiche. Früchte werden nicht angeboten (ab und an stand wohl ein Salatrest vom Vorabend auf dem Tisch).
Service: 
Alles ist irgendwie dreckig bis auf den Eingangsbereich - der wird nämlich mind. 5 mal tgl. gereinigt. Außen HUI - INNEN PFUI!
Freizeit- & Sportangebote: 
Der Pool ist einfach nur lächerlich. Er erinnert an eine Tränke für Vieh.
Meine Gesamtwertung: 
0
Können Sie diese Unterkunft weiterempfehlen?: 
Nein
Von Ramona