Miramare Hotel

Was will man denn mehr? War doch cool...
Die Zimmer: 
Wir sind ohne Erwartungen reingegangen und haben echt gestaunt wie groß die Appartments waren. Jeweils ein schlafzimmer für 2 Leute, teilweise mit kleinem Badezimmer....... relativ große Küche und ein großes Bad mit Wanne gab's auch noch. Schimmel und Kakerlaken haben wir nirgendwo gesehen...... klar war's vielleicht nich soooo blitzeblank wie man es aus den meisten deutschen Hotels kennt aber was solls? Wir hatten keinen Grund zum Ekel etc. Küche war groß aber wenn man die Mikrowelle angemacht hat, sind die Sicherungen im ganzen Appartment rausgeflogen und man musste sie an der Rezeption wieder anstellen lassen.
Lage, Verkehrsanbindung: 
Super, alle paar Minuten ein Bus der dich durch die ganze Insel bringt....
Verpflegung: 
Wir mussten uns selber Verpflegen, was wir aber hauptsächlich bei McD getan haben da wir meistens zu fertig oder zu dumm zum kochen waren..........
Service: 
Haben wir nicht viel von mitgekriegt, aber man muss sagen das die Zimmermädchen, oder wer auch immer den Müll rausbringt, echt fleißig sind. Da wir Abends imemr ca. 20 Leute im 5er-Appartment waren, fiel sehr viel Müll an und er war am nächsten Tag imemr verschwunden.
Freizeit- & Sportangebote: 
Der Pool ist ja gegenüber, is kein Luxusding, aber warum auch, ist halt 'n Schwimmbecken und ne gute Alternative für alle die nicht ins Meer wollen, das ca. 2m daneben liegt. Man hat dort auf jeden Fall genug zu gucken und auch die Fahrten haben Spaß gemacht. Zu tun hat man immer. Ganz wichtig: PACEVILLE die Discomeile, selbst für Nicht-Diskogänger eine MUSS.....
Anmerkungen / Sonstige Tipps & Empfehlungen: 
-Geht nach Paceville -Kauft kein Bier sonder direkt Spirituosen, ist auf dauer billiger -Esst keinen Fisch -Schlagt zurück wenn ihr angegrabscht werdet.
Meine Gesamtwertung: 
0
Können Sie diese Unterkunft weiterempfehlen?: 
Ja
Christoph