Il-Forn Wine Bar

Angebot, Besonderheiten: 
IL-FORN: Ehemalige Bäckerei im ältesten Teil Birgus. Wohl eine der ersten Wine Bars dieser Art auf Malta, 2002 vom östereichischem Künstler Clemes Hansengschwandtner eröffnet. Heute verpachtet an eine maltesische Familie. Ständige Gemäldeausstellung der Bilder und Skulputüten von Clemes H.
Essen & Getränke: 
Salate, allerlei Grünes und Fleischiges auf Ftira, überbacken mit Käse sowie Nudelgerichte. Küchenangebot micht mehr im Trend. Sehr reichhaltige Weinkarte, bei der man schon sehr erfahren sein muss, um den richtigen Tropfen zu finden. Beratung durch den Service nur mangelhaft.
Service: 
Unter Clemens noch flott und höflich, heute ein wenig rustikal
Bemerkungen, Tipps: 
Die Räumlichkeiten sind sehenswert. Sehr schöner Courtyard bei dem sich auch die 2. Flasche zügig leeren läßt. Als Weinbar empfohlen.
Meine Gesamtbewertung: 
5