Auf welcher Kirche steht das Kreuz mit den flehenden Armen ?

Malta 2009 083.JPG

Gut das es auf Malta nur 1 - 3 Kirchen gibt. Da steht einer gezielten Suche doch nichts im Weg - oder ???

Oha. Was für eine Frage...

Vorab: Grazzi für dieses neue Suchbild, Minotaurus! Scheint einen harte Nuss zu werden....

Erster Versuch, in welche Richtung wir überlegen könnten: "Kreuz und Arme" erscheinen mir recht modern. Sind somit vermutlich keiner der alten, historisch bedeutsamen Kirchen (St. Paul's Co-Cathedral, Ta' Pinu o.ä.) zuzuordnen. Ansonsten: Denkpause. Hmm.

Gruß,
-=( arndt )=-

Eine winzige Ahnung hätte ich vielleicht ... ist diese Kirche einer Lady gewidmet???

LG, Veronika

*grübel* ich glaub, ich bin da schon öfter vorbei gefahren ....

Keine harte Nuß. Es sind übrigens keine flehenden, sondern segnende Arme, und sie würden Pius V. gehören, würde er dran hängen.

My.,
Kirchenanfänger :)

Für segnende Arme hatte ich dieses Symbol zunächst auch gehalten. Bei genauer Betrachtung wird aber deutlich, daß sie offenbar nicht zu ein und der selben Person gehören und die Haltung für mich eher den Charakter eines Hilferufs andeutet. Es mag sein, daß es eine Geschichte gibt, die Pius V. mit dieser Kirche verbindet. Im Namen ist er aber nicht enthalten.

"... sie würden Pius V. gehören, würde er dran hängen ...

Das verwirrt mich jetzt, Du Kirchenexperte. Mit dem Pius kann ich in dem Zusammenhang nix anfangen, nicht mal die Straße wo sie steht, heißt irgendwas mit Pius.

Obwohl Du auch schon dort warst ...

LG, Veronika

Tja. Da irrte der Fachmann. Die Kirche, die ich meinte, ist eine andere. Sagen jedenfalls meine Fotos. Sorry für die (ungewollte) Irreführung.
Es handelt sich m.E. dennoch um segnende Arme, wenn man genau hinsieht, von zwei nebeneinanderstehenden Perseonen (von der einen der linke, von der anderen der rechte Arm).

My.

Gut, die Frage wäre zu klären. Segnend oder flehend evtl. auch bittend. Was meinen die anderen dazu?

Übrigens vielen Dank an Veronika, die die Lösung offenbar von Anfang an wußte und sie trotzdem nicht gleich auf den Tisch gelegt hast. So haben alle was davon.

Schönes Wochenende

Minotaurus

Das mit den Händen ist in der Tat eine interessante Frage.

Für mich sieht es so aus, als wäre eine einer weiblichen, die andere einer männlichen Person zuzuordnen. Aus verschiedenen Gründen würde ich am ehesten auf segnen tippen.

Schönes Wochenende!
Veronika

Da My. die Kirche nicht schlagartig kennt, schein sie nicht auf Gozo zu sein ;-)

Aber leider erinnere ich mich nicht, diese Hände jemals bewußt gesehen zu haben.

Ich grüble weiter und bemühe die alte Tante ;-))

Steph

PS Die Hände betreffend gehe ich mit Veronikas These.

Wenn ich mich richtig erinnere , hat die Mgarr Parish Church so ein Kreuz auf dem "Giebel". aber meinem
Gedächnis fehlen die Hände/Arme. Da geht es mir wie Steph. Im übrigen, wie kann man ein so gemeines Foto als SB einstellen.
Bernie

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?