Bruscetta...

P4261493 [640x480].JPG

... schmeckt immer gut! Aber wo genau lassen wir es uns hier schmecken? Man achte auf den Tisch...

Gute Frage - es sieht jedenfalls so aus, als wenn es sich eher um eine Außen- als Innenaufnahme gehandelt hat. SOLCH einen Tisch habe ich noch nicht bewusst wahrgenommen. Hm.

Ich stimme Arndt zu.

Scheint draussen zu sein, jedoch der Hintergrund könte auch auf einen Innenbereich deuten.

Aber:
Ausser dass in nun einen Mordshunger habe: No idea.

Die Serviette würde uns villeicht helfen, wenns mans lesen könnte?

LG
Mario

ps. Was ist den das für ein "Metallding" auf dem Tisch? (Parmesanbehälter??)
Sowas habe ich noch nie gesehen.

Einerseits sieht das schwer aus. Wieviele Restaurants gibt es auf Malta? Na, fein ... Ausschließen kann ich das Bobbyland und den Fontanella Tea Garden; in ersterem werden Tischdecken benutzt, im zweiten gibt es braune Plastiktische mit Alubeinen. Bleiben nur noch x Hundert minus 2, nee, minus 3 ...

Andererseits kann so ein Suchbild vom bösen, gemeinen Nob :) nur funktionieren, wenn der Ort superbekannt ist und von jedem Touri ziemlich sicher angelaufen wird. Bleibt also Mdina oder Valletta, und ich tippe einfach mal auf eines der Lokale gegenüber der St. John's Co-Cathedral.

My.

Das sieht mir ganz nach einem der zahlreichen Restaurants bei "Blue Grotto" aus

Regards,
Peter

Mir geht einfach der Satz:
"Man achte auf den Tisch..." nicht aus dem Kopf. *grummel*

Was ist an diesem Tisch sooo besonders?

- Das Essen sicher nicht
- Der Tisch an und für sich sicherlich auch nicht.
- Der Schriftzug/ Zeichen auf der Serviette sind leider kaum zu erkennen
- bleibt nur noch dieses Gefäss.

Von der Form her könnte es die Blue Grotto darstellen ( Mit viel Fantasie meinerseits)

Warum auch nicht???

Mario

Der Tisch ist gefliest. Das findet man sooo häufig nicht.

My.

Melita Gardens, neben dem St. Antons Garden.

Die schönen Tische stammen von der Firma Bristow Potteries, siehe auch hier: http://www.bristowpotteries.com/index.aspx, weiter unter Produkte / Volcanic Tables

Einer der Läden ist in Ta' Qali, der andere an der Waterfront zu finden. Die Tische sind wind- und wetterfest und werden auf Anfrage in alle Welt verschickt.

LG, Veronika

P.S.: In Portomaso soll es laut Katalog auch eine Verkaufsstelle geben ...

Hallo zusammen,

es stimmt schon, was My da oben geschrieben hat. Bei solchen "Hardcore-Bildern" wäre es wirklich mieß etwas zu nehmen, was am "Ende" der Inseln liegt. Dem ist nicht so. Er (My) ist es übrigens auch, der mit der Ortschaft in der es sich befindet vollkommen richtig liegt.

So viele solcher Tische gibt's nicht, da hat Veronika wiederum den Nagel auf den Kopf getroffen.

Und auch Mario kann punkten: das "Ding" da im Hintergrund ist ein Behälter für Parmesan.

Dass man die Serviette nicht lesen kann ist natürlich absichtlich so. Wäre ja doch zu einfach sonst!

So, das soll's für's Erste gewesen sein!

Weiterhin viel Spaß!
Nobbe

. . . ich tippe, der Tisch steht "mit Blick" auf die Spinola Bay (wenn Tische denn einen Blick haben :-))

Und wenn ich richtig liege, gibt es dort auch riesige Kuchen !!!

Steph

"ziehzurück" , habe natürlich Norberts Antwort (auf My.) beim ersten mal nur überflogen :-(

Also ist es in Valletta, wobei ich mir dort nicht sicher bin ob Cordina oder doch gegenüber der Kathedrale ?

Steph

Cordina ist es nicht. Die haben Tische mit durchgend glatter, weisser Oberfläche.

Haben diese prominenten, geraden Linien etwas zu bedeuten? Sieht irgendwie so aus als wäre innerhalb einer weiss gekachelten Umrandung ein abgesetzter Innenbereich. Das ist nicht grundlos so, und müsste doch im Gedächtnis bleiben.

Ist es evtl. das Cafe gegenüber dem Geschäft Savoy, zwischen der roten Telefonzelle und der St. Johns Co-Cathedral? Also nicht gegenüber der Cathedral, sondern links daneben Richtung Republic Street.

Gehe jetzt erstmal in die Küche Schnittchen machen, und dann nochmal in mich...

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?