Klare Ansage

Malta 2009 039.JPG

In welchem Ort stößt man auf diesen dezenten Verkehrshinweis ?
Ich weiß jetzt zwar nicht ganz sicher, ob er vielleicht noch mehrere dieser Warnungen gibt. Mir ist sie bisher jedenfalls nur ein einziges mal begegnet - aber wo?

Hm. Wenn Minotaurus ja über PM zu erreichen wäre ...

Ich kenne zwei solcher Dead Slows. Das eine erinnere ich in Zabbar oder auf der Strecke zwischen Zabbar und Marsascala, das andere in Qrendi oder Mqabba oder zwischen beiden Orten.

My.

@ My,
ja genau das wars was ich meinte. Es kann gut sein daß es noch mehrere solcher Aufschriften gibt. Die hab ich nur noch nicht gesehen. Die hier gezeigte Einmündung liegt aber nicht in den von dir genannten Orten.

PS: Zu erreichen bin ich seit einigen Wochen schon. Veronika hat es auch schon mal ausprobiert.

Minotaurus

Hmm

Ich bin Busfahrer auf Malta.
Da seh ich solche sehr dezenten Hinweise leider nicht.

Drumm bin ich still und lese mal mit..

Gruss

Mario

@ Minotaurus: Yep, du hast recht. Ich hab den Kontakt-Reiter gefunden. Ist aber auch eine seltsame Software hier :)
Ansonsten kann ich auch nicht ausschließen, daß es noch mehr Dead Slows gibt. Ich kann auch nicht ausschließen, daß ich die Dinger in ganz anderen Gegenden gesehen habe. Sicher bin ich nur, daß in Zabbar auf dem Weg nach Marsascala einer sein müßte.
Ich finde die Formulierung "DEAD SLOW" cool. In Deutschland würde man wohl "SCH****LAHM" hinschreiben :)

@ Mario: Einen Augenblick habe ich gedacht, du würdest einen maltesischen Bus steuern. Seueffz :)

My.

Woran könnte ich den Ort erkennen? Warum muss dort Schritt-Tempo gefahren werden?
Vielleicht führt die Straße geradewegs ins Meer.
Sag doch bitte erst einmal, ob der Ort auf Gozo ist.

LG, Sigrid

Minotaurus, an Deiner Suchbildschule in Pembroke bin ich neulich zufällig vorbei gekommen. Rein farblich könnte Dein neues Suchbild auch aus dieser Gegend stammen.

Na gut Sigrid,
auf Gozo wird es nicht sein. Aber "rein farblich" passen die Mauern und Gebäude auf dem Bild wohl zu den meisten Gegenden auf Malta. Vorerst nur noch soviel; diese Einmündung ist Teil eines regelrechten Straßengewirrs, man kann sich hier wunderbar verlaufen.

LG Minotaurus

Das mit dem Verlaufen kenne ich.
"Rein farblich" finde ich aber doch, dass Häuser und Mauern auffallend hell sind.

Moin!

Meinereiner kann sich an solch eine klare Ansage auf der Straße nicht bewusst erinnern. Hm.

Der Aufnahme nach zu urteilen, handelt es sich wohl um einen etwas höher gelegenen Ort. Spontan muss ich da an Mellieħa denken. Sind in den Limits of Mellieħa nicht auch viele ´bessere´ Häuser ´so hell´?

Hm.

Mich erinnert das Foto an die Villengegend in Swieqi - auch viel Straßengewirr, auch schön zum Verlaufen. Aber es gäbe auch noch viele andere Orte .....

hm....

Sigrid wird mir mit ihren Ahnungen immer unheimlicher aber das ist ganz gut so.
Als "Villengegend" kann man den Ort sehr wohl bezeichnen. Umso verwunderlicher erschien mir diese Warnung. Denn Verkehr herrscht ausgesprochen wenig. Die Straße die von rechts hinter der Mauer einmündet ist eine Sackgasse. Duchgangsverkehr gibt es gar nicht. Vielleicht ist ja gerade das der Grund dafür. Ein Autofahrer oder sonstiger Verkehrsteilnehmer soll nicht denken: wenn sowieso nichts kommt, brauche ich erst gar nicht darauf zu achten !!

Weiterhin viel Spaß beim raten.

Ich bin erst morgen wieder online.

Minotaurus

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?