Was ist denn hier los?

subi-003.jpg

... und vor allem:

WO wurde das Foto aufgenommen?

Das ist das City Gate in Valletta, durch die Beleuchtung verfremdet. Vielleicht für ein Art-Festival?
Wer der junge Mann rechts außen ist und wie der dahin gekommen ist, würde mich auch noch interessieren.
Liebe Grüße
Sigrid

carpe diem

Ich glaube, fürs City Gate ist es zu schmal, würde eher auf das "Neben Tor" in Mdina tippen, wo man zu diesem Parkplatz rauskommt.

Grund der Beleuchtung: --> Fehlanzeige :-)

Steph

Ich denke auch, daß es sich um das City Gate von Valletta handelt. Allerdings ist hier nur ein Seitenportal erkennbar. Komplett wäre es wesentlich größer. Die Beleuchtung stammt wahrscheinlich von einer Open Air Veranstaltung, die gerne auf dem Platz unmittelbar hinter dem Tor abgehalten werden. Es könnte sich auch um die Feierlichkeit zur Euroeinführung handeln. Da wurde sehr viel mit solchen Lichtprojektionen gearbeitet.

Minotaurus hat Recht, es ist ein Seitenportal des City Gates in Valletta. Bei Lichtprojektion fällt mir "Notte Bianca" ein - das könnte passen.
Sigrid

carpe diem

Korrekt, auf dem Foto ist das Seitenportal ganz rechts am CITY GATE von Valletta zu sehen. Anlass dieser Illuminierung war die NOTTE BIANCA (maltes. Lejl Imdawwal). Mas sieht übrigens nur deshalb diesen kleinen Ausschnitt aus der Gesamtbreite, da ich den Rest der Mauer mit einem Grafikprogramm geschwärzt habe... Wer zur 'weißen Nacht' einmal in Valletta sein sollte [nächster Termin: 04.10.2008], wird sich vor Fotomotiven nicht retten können. Sofern er nicht von der Menschenmenge erdrückt wird. Es ist nämlich einfach unglaublich, welche Massen an diesem Tag in die Hauptstadt strömen... Ach ja - jeder, der sich beeilt, kann noch bis zum 10. August Vorschläge zur eigenen aktiven(!) Teilnahme machen :-) Siehe hierzu www.nottebiancamalta.com

Dieses Suchbild habe ich leider verpasst - würde aber gerne das nicht geschwärzte Foto sehen, Arndt!

LG, Veronika

Hallo Arndt,

und ich wüsste gern noch, wie der Jüngling auf die rechte Seite geraten ist. Die Mauer ist doch gar nicht so breit.
Wenn die nächste NOTTE stattfindet, bin ich auf Gozo. Meinst Du, es würde Sinn machen, für den Tag hinüberzufahren? Es wird wahrscheinlich mit der Fähre zurück problematisch (oder die Nacht durchmachen bis zur ersten morgens).
Mal schauen ....
Herzliche Grüße
Sigrid

carpe diem

Nun, gegenüber dem Originalfoto gibt es keine signifikanten Unterschiede :-) Ich habe es gerade in die Fotogalerie eingestellt: => http://www.malta-online.com/fotos/malta-night/lichterspiele LG, arndt

Hallo Sigrid,

die Mauer ist aber tatsächlich so breit, es waren zur Darstellung keinerlei weitere Tricks oder sonstige Kniffe nötig:

Zu Deiner Frage bzgl. des Besuchs: Ich würde wohl auf jeden Fall zur Notte Bianca fahren, auch von Gozo aus.

Allererdings: Es gibt zwar vermutlich auch in diesem Jahr einige Sonderbusse, die auch noch (kurz) nach 22 Uhr von Valletta wegfahren, diese sind jedoch möglicherweise derart überfüllt, dass man möglicherweise keinen Platz findet, mit dem letzten Bus von Valletta wegzukommen... Leider.

LG,
-=( arndt )=-

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?