Welches Fenster wurde hier zugemauert . . .

SUBI_11-06-24.JPG

. . . und wo . . . ???

Bonġu!

Nachdem es letzte Woche vergittert zuging, haben wir heute etwas Zugemauertes.

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob irgend einer von Euch mit diesem SuBi auch nur das Geringste anfragen kann. Meinereiner steht jedoch vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel...

Aber wer weiß - bei Euch wunder mich nix mehr :-)

Also - hat jemand eine Idee?

Gruß in die Runde,
-=( arndt )=-

Früher mal wurde unser Admin fast gerügt wenn nicht schon um Punkt 10 das SuBi online war und nun meldet sich gar keiner mehr...Hmmm

Wie man(n)s macht..

Da ich nu einen Ort kenne wo Fenster vergittert sind, resp zugemauert werden halte ich mich mal sonst raus...

Mario,
der kein Knacki ist und daher Gefängnisse nur vom hören sagen kennt ;-)

Gibts bei den braven Schweizern denn überhaupt Gefängnisse . . . ???? ;-)

Soviele wie bei den braven Hamburgern :-))
Rechts und links vom Fenster -sieht aus wie Holz , d.h. auf Grund der maltesischen Bauweise , müßte das Fenster
von aussen zugemauert worden sein. Es könnte sich um ein Erkerfenster handeln.
Wenn ich mich richtig erinnere, hat sich unser Mario als Malta-Standort - vor langer,langer Zeit - St.Julians bzw.
Paceville ausgesucht und von dort Richtung Sliema/Valetta marschiert. Sollte er dieses Fenster kennen, müßte es in der genannten Region zu finden sein.
Allerdings wurde das Foto von Stephan gemacht ! - das ist Erschwerniszuschlag.

Bernie

Die Mauer spiegelt sich doch wohl nur in der Fensterscheibe, oder?

Sigrid

Nö . . .

öööhm Bernie,

ich habe nicht gemeint ich kenne DIESES Fenster, sondern ich kenne solche ART Fenster nur von Gefägnissen her;-)

Daher habe ich keinerlei Ahnung wo sich das Gesuchte welche befindet....

Sorry

Mario

@Steph: Gefängnisse sind zu teuer..

Unsere Knackis gehen Steine klopfen in den Bergen..*lol*

Gruss

Din tidhirli li m'hix tieqa, iżda bħal li kieku l-arti.

Tislijet
Anita

Ich glaube, dass das ein horizontales Fenster ist, auf dem man sogar rumspringen kann. In irgendeinem aufgemoebelten historischem Gebauede wird so der Originalboden gezeigt.

Soweit die Theorie. Nur wo? Ich kann mich dunkel erinnern, sowas mal auf einer Anhoehe in einem Dorf, das die Sonne im Namen traegt gesehen zu haben.

Sofern die Theorie stimmt...

Gruesse,

Eugen

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?