Wer kennt die steinerne Landkarte Maltas und wo liegt sie ???

Steinkarte.jpg

Hier seht ihr eine maßstabsgerechte Abblidung von Malta, Gozo u. Comino, aus einer Steinplatte gearbeitet. Länge etwa 8 - 10 m.
Übrigens, von einem Fahrzeug aus sieht man es leider nicht.

Davon habe ich ja noch nie etwas gehört oder gelesen. Gute Frage!

Dem vielen Grün nach zu urteilen, könnte die Karte theoretisch irgendwo in den Buskett Gardens sein (praktisch aber wohl nicht, da ich dort schon "überall" gewesen bin) oder vielleicht in einer großen Parkanlage. Aber auch da ist mir so etwas noch nie begegnet. Hmm... Keine Ahnung.

Wenn die Landkarte sich auf Malta befindet, tippe ich am ehesten auf die Argotti Gardens.
Die Vegetation und das Gestein lassen mich aber eher vermuten, dass sich die Steinplatte gar nicht auf Malta befindet. Vielleicht hat ein Auswanderer die Landkarte in wehmütiger Erinnerung an die Heimat in Australien in Stein gemeißelt.
Auf jeden Fall eine interessante Sache.

carpe diem

Schön daß ihr euch Gedanken über das Bild macht. Mit einer Garten- oder Parkanlage seid ihr auch schon auf dem richtigen Weg. Allerdings muß man nicht in Australien danach suchen. Im weitesten Sinne gehört der Standort sogar noch zum Grand Harbor. Mehr will ich zunächst mal nicht verraten.

Viel Spaß

Hier die Lösung:
Offenbar hat tatsächlich noch niemand die steinerne Landkarte bemerkt. Sie liegt in Kalkara. Wenn man vom Hafen den Berg hoch in Richtung Vittriosa geht kommt ein kleines Stadttor. Unmittelbar davor, auf der linken Seite, befindet sich eine Parkanlage. Darin habe ich die Kartensilouette entdeckt. Was die roten Linien bedeuten konnte ich mir nicht erklären. District- oder Gemeindegrenzen können es jedenfalls nicht sein.

Sahha
von
Minotaurus

Grazzi ħafna für die ausführliche Erläuterung!

Wieder etwas gelernt. Nun gibt es also schon wieder etwas Neues, was ich mir beim der nächsten Malta-Aufenthalt anschauen werde :-)

Vielleicht findet sich in absehbarer Zeit ja auch noch jemand, der eine Erklärung für die aufgemalten Linien kennt.

Gruß,
arndt

Die roten Linien müßten Straßen sein. My.

Zur Info: Ich bin kein malta-online.de-Mitarbeiter. Meine hier gepostete Ansicht ist rein privat, meine Erkenntnisse selbst gewonnen, mein Dachschaden selbst verursacht. Ich kann nichts für Arndt, Arndt kann nichts für mich. Das mussu ma raffn, sons werd isch krass konkret.

Ich muß eingestehen, daß ich mich bei der Größenangaben aus der Erinnerung gehörig verschätzt habe. Das Teil ist knapp 35 m lang und dürfte damit einem maßstabsgetreuen Modell von 1 : 1000 entsprechen.

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?