Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?

Das Material, was ich angefasst habe, war Glasfaser in unendlichen Schichten übereinander. Ob da noch was anderes als Unterlage verwendet wurde, hab ich nie in Augenschein genommen. Geklungen hat es jedenfalls hohl.

Auf die Idee, unter die Statue zu schauen, bin ich bislang nicht gekommen. Das wäre fast ein Grund, da noch mal hochzulaufen :) Auch wenn ich mir beim letzten Mal geschworen habe, dass meine Besuche in luftiger Höhe so langsam reichen .....


An alle findigen Köpfe: Ihr schafft das auch diesmal!
Veronika

Ach ja - wer war denn von euch schon bis ganz oben hin? *neugierig ich bin*

Bongu
Glasfaser, ja das isses! Glaube mich entsinnen zu können das Ende der Sechziger ein mächtig gewaltiger Sturm Herrn Salvatur ins wanken brachte, so das flugs ein wetterbeständiger Ersatz hermusste.
In das Hügelinnere kommt man nicht mehr rein, da zugeschüttet, es sei denn es wird mit schwerem Gerät gearbeitet.
Ich war 3 mal dort oben.

Schönen Tach noch.

Ein Glasfaserüberzug würde einen Betonkern erst sinnvoll machen; immerhin ist ja auch Beton nicht völlig unempfindlich gegen Umwelteinflüsse, und ein Glasfaserüberzug ließe sich ggf. leichter erneuern.

My.

Na klar,....liegt auf dem Weg nach Marsalforn (Gozo), linke Seite auf einem Huegel und....es ist schon riskant rauf zuklettern, aber ich war oben....(von 2004 bis 2012) resident
Die Geschichte sagt, die Einwohner waren sich nicht sicher ob es ein Vulkan sei und setzten zur Besaenftigung diese Statue.....
wie alt? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht, schaetze auf 18 Jhd....LG Petra W.

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?