Wo trifft man den kleinen Seeteufel ?

2009-end 007.JPG

Für sein angenehm schattiges Plätzchen ist er oft sehr zu beneiden.

Pffft... was für eine Frage.........

Wer soll DAS denn wissen? Ich jedenfalls schon mal nicht. Meine Güte - Euch fallen vielleicht Fragen ein.

Minotaurus - danke für diese Kopfnuss :-)

Aber Sigrid oder Veronika grinsen in diesem Moment bestimmt schon mit wissender Miene. Wundern würde es mich jedenfalls nicht *g*

Jemand mit irgendwelchen Ideen??

Gruß,
-=( arndt )=-

Auweia auwei.

Ich wundere mich was Leute alles fotografieren im Urlaub. Unglaublich!!
Sowas zu fotografieren würde mir niemals nicht im Traum einfallen...

Mir hat dieses SUBI auf alle Fälle KEIN Grinsen auf mein Antlitz gezaubert. Im Gegenteil-

Ausser dass ich denke dieser Seeteufel befindet sich auf einem Kreuz fällt mir nur ein Friedhof ein.

Aber ob dies ein zu "beneidender Ort im Schatten" sein kann..?
Ich wüsste da definitiv schönere Plätze.

Gruss
Mario

Hmm wobei ich mir auch einen Ort am Wasser vorstellen könnte, da ein Seteufel mE im Landesinneren nicht so passt-

-----------------------------------------
http://leimentaler.blogspot.com/
----------------------------------------

Ich tippe auf Rabat, eine der Katakomben, also St. Pauls, St. Agatha (obwohl ich die beide ausschließen möchte) oder - worauf ich eher tippe - die "halben" Katakomben in St. Paul (rechts neben dem Haupteingang der Kirche).

My.

Wenn es denn dann ein Seeteufel ist - den Dreizack hat er ja, aber das Gesicht scheint mir mehr in Richtung Katze/Löwe zu gehen. Tippe eher auf ein Hafengebiet z.B. zwecks Abschreckung.

Bernie

[Für sein angenehm schattiges Plätzchen ist er oft sehr zu beneiden.]

Bernie: Oder an eine Hafenkneipe um die "Abgesäuselten" abzuschrecken?? ;-)

-----------------------------------------
http://leimentaler.blogspot.com/
----------------------------------------

Jawoll, Arndt, ich grinse - leider nicht mit wissender Miene. Der Typ sieht sieht so schräg aus, dass man nur grinsen kann. Ein mit swine flu infinzierter Klabautermann im Greifvogelkostüm.
Katze oder Löwe kann ich überhaupt nicht erkennen, Bernie.
An Katakomben glaube ich nicht. Das ist ein heidnisches Motiv und älter als die Katakomben in Rabat.

Mehr fällt mir erst einmal nicht ein.
Sigrid

Planlose Grüße aus HH :-))

Aber wie ich Minotaurus kenne, hat er wieder irgendwas banales ABER fieses ausgeheckt ;-)

Steph

@Mario : Steht zur Abschreckung nach Kneipengang da nicht was weibliches mit Nudelholz?!
@Sigrid : Die Federn habe ich auch gesehen , aber das Antlitz eines Vogels?
@Steph : So mutlos kennt man dich ja gar nicht.
@Bernie: Warum fällt die denn nichts ein ?

Minotaurus will wieder mal seinem Namen gerecht werden. Muss Mario recht geben, warum/wieso muss man sowas fotographieren.

Bernie

Guten Abend zusammen,
ich habe die Gestalt "Seeteufel" tatsächlich wegen des Dreizacks so benannt. Ansonsten sieht er auch für mich eher aus wie ein "Wolpertinger".
Warum fotographiert man so ein Motiv?
Das Relief wird auf Malta ein Unikat sein. Es gibt schon ähnliche Abbildungen, dann aber meist als Wappen.
Zur Frage nach dem Wo? kann ich Euch versichern, dass die meisten schon ganz in der Nähe, vielleicht sogar direkt davor standen. Es ist frei zugänglich, muß nur wahrgenommen werden.

@ Stephan: Vielen Dank für die Blumen. Das Motiv mag banal sein aber fies ist es nicht.

Minotaurus

Bernie, Antlitz ist stark für die Visage. Für mich ist das ein Schweinekopf.

Warum soll Minotaurus den nicht fotografieren? Ist mal wieder etwas anderes.

Aber ich bin immer noch ratlos. Vom Typ her sehen die ägyptischen Götter so ähnlich aus, aber die haben ja nun gar nichts auf Malta zu suchen.

Sigrid

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?