Wo wuchs diese schöne Orange mitten im Dezember?

Malta. 12-07. Orange.jpg

Zu diesem Ort pilgern täglich hunderte Malteser, aber auch viele Touristen, und halten sich dann dort mehr oder weniger lange auf. Gerne tauscht man sich dort mit seinen Mitmenschen aus, und folgt den weisen Worten der Gelehrten.

Endlich ;-)))

Nun erst mal: ein rafiniertes Foto. Vorallem die "Orange" *gg*

Erste Vermutung meineseits wäre ein "Stadion" wegen den Leuchten und der Art Tribüne rechts unten.

Nur: " Zu diesem Ort pilgern täglich hunderte Malteser, aber auch viele Touristen.."

Täglich geht man ja kaum ins Stadion. ( welcher Art auch imer)

Also, diese salbungsvoll geschraubten Sätze irritieren mich eher, als dass sie weiterhelfen.
Hm. Halten hier - oder in ´unmittelbarer´ Nähe Busse?

Was die Bebauung betrifft, dachte ich zuerst an Sliema.
Ein zweiter Gedanke, durch die salbungsvollen Worte eingegeben, ließ mich auf dem Golfplatz in Marsa landen. Nun war ich dort allerdings noch nie und weiß nicht, ob der Platz überall frei auf dem Acker liegt oder an Bebauung grenzt.

Hunderte Personen täglich auf nem Golfplatz??
Gibts auf Golfplätzen Rushhour? ;-)

Wo finden sich täglich Hunderte Personen ein? Kirche? Schwimmbad? Schule? Universität??

Ich tippe mal auf die Uni. ( Acuh wenn ich nicht weiss wie die Gegend dort rum in Msida wirklich aussieht...)

LG

Mario

Wo steht etwas von rush hour, Mario? Pilgern verbinde ich mit gemächlicher aber zielstrebiger Bewegung. Wegen der Gelehrten könnte es natürlich auch die Uni sein. Das kommt mir aber zu simpel vor.
Weiß jemand, ob es irgendwo auf Malta eine Art "Speaker's Corner" gibt? Ganz, ganz dunkel schwebt mir vor, ich hätte so etwas mal gelesen.

Rechts unten im Bild könnte es sich um ein Tribünendach handeln. Zusätzlich die Beleuchtung .......
....... es könnte sich um die Pferde/Trabrennbahn handeln.

VG Bernie

Nun sind wir alle in Marsa gelandet - ob das überhaupt stimmt?
An die Trabrennbahn habe ich auch schon gedacht, meine allerdings, dass man dann wenigstens etwas vom Hafen sehen müsste, die Kräne z.B. Und die Beleuchtung sieht auch nicht nach Flutlicht aus.
Wir werden sehen ....

LG, Sigrid

Neuer Tag, neues Glück...:-)

@Bernie: Das mit dem Dach habe ich auch gesehen. Rennbahn war ja auch mein erster , oder zweiter Gedanke.
Jedoch frage ich mich: Pilgern dort jeden Tag hunderte Besucher hin?

Generelle Frage:
Finden jeden Tag Pferderennen statt?? ( Ich denke doch wohl eher nicht, oder)

LG
Mario

Sicher ist, daß es nicht der Marsa Sports Club ist: andere Aussicht, keine Laternen/Scheinwerfer. Auch der Malta Racecourse ist es nicht: keine Bäume am Rand, andere Beleuchtung, die Tribüne hat ein stärker geknicktes Dach.

Ich glaube, mit einer Rennbahn oder Sport sind wir eh auf dem falschen Dampfer. Oder jedenfalls nicht ganz richtig. Denkt an die "weisen Worte der Gelehrten". Aufgrund dieser könnte es eigentlich nur das Sportgelände der Uni sein, wenn es was mit Sport zu tun hat. Das, was ihr für eine Tribüne haltet, ist in Wirklichkeit eine Schwimmhalle, der National Swimming Pool Complex und das Aquatic & Fitness Centre des Malta University Sports Club (MUSC). Der Blick, den das Foto bietet, geht ergo schräg über den "Football Pitch". Jedenfalls würde das zur Karte des Unigeländes passen :) Fotos, die man im Internet findet, hinterlassen einen anderen Eindruck, allerdings. Seufz.

My.

Na, ich hoffe, dass Axel uns bald einen Tipp gibt und uns nicht weiter im Dunkeln herumspekulieren lässt :-)

Aktuelles Suchbild

Wie alt ist diese Figur?

subi-20120531.jpg

... und natürlich eine Zusatzfrage: Wo befindet sich diese Figur überhaupt?